Frank Gutjahr Chromatographie
Frank Gutjahr Chromatographie
 

Wartung/Service

 

Wir reparieren vorwiegend Eppendorf/Biotronik-Chromatographie-Systeme, aber auch Geräte anderer Hersteller. Sollten mechanische Bauteile vom Hersteller nicht mehr lieferbar sein, können wir diese bei Bedarf in unserer Werkstatt selbst anfertigen oder auch Modifikationen nach Kundenwunsch durchführen.

 

 

 

Modifikationen / Änderungen an Analysesystemen

 

Abb.: Schaltbox zur Justierung der Optosensoren am Aminosäurenanalysator LC3000
Die Schaltbox kann in Verbindung mit jedem handelsüblichen Multimeter betrieben werden.
Eine Justierung der Optosensoren ist immer dann sinnvoll, sobald die Kapillaren am Probenaufgabesystem getauscht werden, oder das Gerät die Fehlermeldung "No Sample Injection" ausgibt.

Abb. Modifiziertes Reaktionscoil (LC3000)
Im linken Bild ist das original Reaktionscoil, rechts ist das modifizierte Reaktionscoil abgebildet. Das modifizierte Coil erlaubt eine gerade Führung der PEEK-Kapillare ohne "Knickstelle". Dadurch ist die Gefahr eines eventuellen Kapillarbruches an dieser Stelle minimiert
Abb. Bearbeitung von PEEK-Säulenköpfen
In der linken Abbildung sind original Säulenköpfe dargestellt, rechts die modifizierten Säulenköpfe.
Die Modifikationen sind teilweise notwendig, wenn die Säulen in Säulenheizungen eingebaut werden sollen, damit ein optimaler Temperaturübergang möglich ist, bzw. damit ein Einsatz der Säulen in vorhandene Heizsysteme überhaupt möglich wird, ohne dass eine Änderung an den Säulenaufnahmen vorgenommen werden muss.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Frank Gutjahr Chromatographie - Hauptstr. 48 - D-72336 Balingen - Tel. 07433 / 4683 - Fax 07433 / 4693 - email: info@fg-chromatographie.de